Wir denken High-Tech

Niob-Titan

Niob-Titan ist die für Supraleiter am häufigsten verwendete Legierung. Sie findet ihren Einsatz auch in der medizinischen Diagnostik, zum Beispiel bei der Kernspintomographie (KST).

Mit einer KST lassen sich Schnittbilder von Körpern erzeugen, die oft eine hervorragende Beurteilung der Organe und vieler Organveränderungen erlauben. Die KST nutzt Magnetfelder, keine Röntgenstrahlen.

Magnete aus Niob Titan erzeugen sehr starke Magnetfelder wenn sie auf Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt gekühlt werden. Sie werden supraleitend, der Strom fließt ohne Widerstand.